Awards
  • Bayerische Gründerpreis

    Der Bayerische Gründerpreis wird als höchste Auszeichnung an Unternehmen in Bayern für besondere und herausragende Erfolge beim Aufbau und Erhalt von Unternehmen vergeben. Die esz AG calibration & metrology wurde in der Kategorie „Nachfolge“ unter die besten drei Firmen gewählt.

  • DAkkS

    Durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17025 als kompetentes Kalibrierlabor bestätigt.

  • Kununu

    kununu ist die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. esz hat sich als eines von 6% der bewerteten Unternehmen als TOP COMPANY qualifiziert. Offenheit, Kommunikation auf Augenhöhe mit Mitarbeitern und Bewerbern sowie die kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Qualitäten haben bei esz höchste Priorität. Das OPEN COMPANY Siegel zeichnet esz zudem als Unternehmen mit hoher Dialogbereitschaft aus.

  • National Instruments

    Die esz AG ist offizieller European Servicepartner von National Instruments (NI). Im weltweiten Servicenetz von NI nimmt die esz AG die Stellung eines der wenigen Certified Calibration Center (CCC) ein.

  • DKD

    Jahrelange erfolgreiche Anerkennung als Kalibrierlaboratorium des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD), der seit dem 3.5.2011 als Gremium der PTB die Arbeit der DKD-Fachausschüsse fortsetzt. Der neue DKD sichert die Zusammenarbeit von akkreditierten Kalibrierlaboratorien mit der PTB.

  • Bayerns Best 50

    Das bayerische Wirtschaftsministerium zeichnet die esz AG calibration & metrology aus. Konstant hohes Wachstum von Umsatz und Mitarbeitern, herausragende Unternehmensführung und ein messbar positives Arbeitsklima führten zum Wirtschaftspreis „Bayerns Best 50“.

  • PTB-esz-supracon

    Im Wissenschaftsprojekt zur Förderung von Messen, Normen, Prüfen und Qualitätssicherung (MNPQ) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie entwickelte die esz AG zusammen mit der PTB (Braunschweig) und der Supracon AG (Jena) das erste Josephson-Volt-Standard (JVS) zur industriellen Nutzung als AC/DC- Quantenvoltmeter.

  • NCSL

    Zur Unterstreichung der weltweiten Anerkennung unterstützt esz als europäisches Mitglied das internationale Gremium der NCSL International („The National Conference of Standards„). NCSL International ist fokussiert auf metrologische Aktivitäten und Zusammenarbeit in Nordamerika und weltweit.

  • IHK

    Als Ausbildungsbetrieb der IHK München und Oberbayern für Elektroniker für Geräte und Systeme, Büro- und Kommunikationskaufleute und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration sichert esz Qualität für berufliche Ausbildung.

  • Industriepreis

    Der INDUSTRIEPREIS wird an fortschrittliche, innovative Unternehmen verliehen. Die esz AG konnte mit der Softwarelösung für Prüfmittelmanagement "asset expert" überzeugen und wurde in der Kategorie "IT- & Softwarelösungen für die Industrie in die INDUSTRIE-Bestenliste 2015 aufgenommen"

  • Industriepreis

    Eine unabhängige Fachjury wählt jährlich die fortschrittlichsten Industrie-Produkte und –Lösungen für den INDUSTRIEPREIS aus. Die Kalibriermanagementsoftware calibration expert der esz AG überzeugte die Juroren und wurde in der Kategorie "IT- & Softwarelösungen" in die Bestenliste 2018 aufgenommen.

  • ASA

    Die esz AG entwickelt Verfahren für rückgeführte Kalibrierungen von Werkstattausrüstung wie Bremsprüfstände, Scheinwerfereinstellprüfsysteme und Abgasmessgeräte. Als erster Kalibrierdienstleister wurde die esz AG aufgrund ihrer Branchenlösungen in den ASA-Verband aufgenommen.

Aktuelles
20
Mai
20. Mai 2019: Die Revolution der Einheiten
Am heutigen 20. Mai feiern Wissenschaftler und Metrologen nicht nur den „Welttag der Metrologie“, sondern geben auch den Startschuss für einen grundlegenden Wandel im SI-Einheitensystem. Denn heute tritt das „neue“ Einheitensystem in Kraft, nach dem die sieben Basiseinheiten Meter, Kilogramm, Sekunde, Stromstärke, Ampere, Kelvin, Mol und Candela reformiert werden. Von nun an werden diese über Naturkonstanten definiert und sind damit unveränderlich. Was ändert sich dadurch? Die gute Nachricht: Im Alltag, beim Blick auf die Waage, den Zollstock oder die Uhr ändert sich nichts. Gewichte und Maße bleiben bestehen wie bisher. In der Technik werden sich die Vorteile langfristig durch eine bisher unerreichte Genauigkeit von Messungen bemerkbar machen. Lesen Sie die Hintergründe und Bedeutung für die Metrologie im [QZ-Artikel](https://www.esz-ag.de/unternehmen/presse/pressespiegel.html) „Die Revolution der Einheiten“.
4
Mrz
Firmenporträt: esz in der Presse
Was die Garage für Apple, ist der Hobbyraum für die esz AG. Wie sich das Unternehmen daraus zu einem der größten Kalibrierlabore Europas entwickelt hat, erfahren Sie im Firmenporträt, das in der QZ Qualität und Zuverlässigkeit, Ausgabe 3/2019 veröffentlicht wurde. Lesen Sie im [esz-Pressespiegel](https://www.esz-ag.de/unternehmen/presse/pressespiegel.html) den gesamten Artikel.
28
Feb
Messergebnisse auf einen Blick
Zahlen, Zahlen, Zahlen. Um einen Kalibrierschein zu lesen und zu interpretieren, musste man sich bislang durch einen regelrechten Zahlendschungel kämpfen. Damit ist ab 1. März 2019 Schluss. Denn alle Kalibrierscheine der esz AG calibration & metrology enthalten dann neben den zahlenbasierten Ergebnissen zusätzlich ein Zeilendiagramm, das die Messergebnisse grafisch darstellt. Abweichung, Messunsicherheit, Eingriffsgrenze und Toleranzlage werden unter dem Gliederungspunkt „Messwerte“ im Diagramm übersichtlich vereint und müssen nicht mehr eigenständig interpretiert werden. Auf einen Blick ist unter anderem das Linearitätsverhalten eines Messgeräts und damit eine notwendige Justage erkennbar. Konformitätsbewertungen können deutlich leichter nachvollzogen werden, da auch Messunsicherheiten im Diagramm dargestellt werden. Messwerte, die außer Toleranz liegen werden zusätzlich rot markiert. Das Zeilendiagramm im Kalibrierschein ist für alle esz-Kunden kostenlos. Wie das genau aussieht, können Sie sich in den [esz-Musterkalibrierschein](https://www.esz-ag.de/service/downloads.html) (DAkkS und ISO) ansehen.
28
Dez
esz AG sichert Abgasuntersuchung
Kurz vor Jahreswechsel garantiert die esz AG calibration & metrology die bundesweite Aufrechterhaltung der Abgasuntersuchung. Mit Erhalt dieser wichtigen DAkkS-Akkreditierung baut das Unternehmen aus dem Münchner Westen sein Leistungsspektrum weiter aus und sichert damit die Einhaltung der neuen Anforderungen in der Kfz-Branche. Das Knowhow aus bereits über 30.000 durchgeführten akkreditierten Kalibrierungen an Bremsprüfständen und Systemen zur Scheinwerfereinstellprüfung trug maßgeblich zu diesem Erfolg bei. Der Marktführer setzt auch beim Thema Abgasmessgeräte auf das in 2017 ins Leben gerufene und bewährte Bevollmächtigten-Konzept, welches Techniker von Herstellern, Händlern und Servicebetrieben dazu befähigt, im Auftrag der esz AG akkreditierte Kalibrierungen durchzuführen. Das über das Bundesgebiet homogen verteilte Netzwerk zählt mittlerweile über 170 Betriebe und über 650 Techniker.