Kompetenzschulung zur Kalibrierung von Abgaspartikel-Messgeräten

Zielgruppe

Technikerinnen und Techniker von Herstellern, Händlern, Servicebetrieben und Prüforganisationen, die bereits Instandsetzungen und Wartungen an Abgaspartikelmessgeräten durchgeführt haben, die im Rahmen der Untersuchung der Abgase der Fahrzeuge nach Nummer 6.8.2 der Anlage VIIa zur StVZO eingesetzt werden.

Voraussetzungen

Für die Kalibrierung notwendige, rückgeführt kalibrierte Messmittel [PKS 100 E oder ein Kalibriergerät das von der esz-AG für die PM-Kalibrierung freigegeben wurde und in ce als Prüfmittel hinterlegt ist inkl. Anschlusstechnik bzw. Klimamessgerät müssen zur Schulung mitgebracht werden) Laptop mit Windows 10 und Zugriff auf das Internet und E-Mails (kein Tablet) Beschriftungsgerät (bitte zur Schulung mitbringen) mit Schriftbandkassette Dienstleistungsvertrag (Partnervertrag) Digitalisierte Unterschrift Teilnahmebescheinigung einer Wartungs- und Messpraxisschulung von den Herstellern, deren Abgaspartikelmessgeräten kalibriert werden sollen Erfahrung mit Bedienung, Instandsetzung und Wartung von Abgaspartikelmessgeräten

Schulungszertifikat

Am Ende der Schulung findet eine schriftliche Prüfung statt. Nach erfolgreichem Bestehen der Schulung erhalten die Teilnehmer ein entsprechendes Schulungszertifikat.

Schulungsdauer*

1,5 Arbeitstage

Schulungsorte und Termine*

Stadt Ort Termin Verfügbare Plätze**
Derzeit sind keine Schulungstermine verfügbar.

Anmeldeschluss

14 Tage vor Schulungstermin

Leistungen und Teilnahmegebühr

Inklusive: Tagungsgetränke, Mittagessen, Abschlusstest, Teilnahmezertifikat, Teilnehmerunterlagen.
Die Teilnahmegebühr beträgt € 995 zzgl. MwSt pro Person.

Gerne führen wir auch ab 6 Teilnehmern Schulungen bei Ihnen im Unternehmen durch. Für ein Angebot kontaktieren Sie bitte: schulung@esz-ag.de

Stornobedingungen

Bei einer Absage / Stornierung der Teilnahme bis 7 Tage vor dem Schulungstermin werden keine Stornogebühren erhoben. Bei einer Absage / Stornierung der Teilnahme zwischen 7 und 2 Tagen vor dem Schulungstermin werden Stornogebühren in Höhe von 50 % der Teilnahmebebühr erhoben. Bei einer kurzfistigen Absage / Stornierung von weniger als 2 Tagen vor dem Schulungsbeginn bzw. bei Nichterscheinen werden Stornogebühren in Höhe von 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.


Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Schulungsabteilung:
Tel. 08141-88887-181
E-Mail: schulung@esz-ag.de oder direkt an die Fachreferenten:
Frank Pesch, Tel: +49-170-9618713
Johannes Gürtler, Tel: +49-171-3837143

*Änderungen vorbehalten
**Verfügbarkeit wird werktags um 12h aktualisiert.