Lexikon Kalibrierung - N

<b color='red'></b>

Normal bzw. Normalmesseinrichtung

Ein Verfahren oder Gerät, durch das eine bestimmte Größe verkörpert wird. Eine Spannungsquelle kann ebenso ein Normal darstellen, wie ein Messgerät, das eine anderweitig erzeugte Größe misst. Einige Messgrößen werden auch durch Naturkonstanten oder bestimmte physikalische Experimente als Normal dargestellt. Die durch ein Normal erzeugten Größen sind immer mit einer Messunsicherheit behaftet, die z.B. durch Rauschen, thermische Schwankungen oder Alterung bedingt ist. Um aussagekräftige Werte zur Bewertung einer messtechnischen Spezifikation zu erhalten, sollten die Messunsicherheiten von Prüfling und Normal ein Verhältnis von größer 1 aufweisen.