Vergessen gilt nicht - DIN EN 62353

Seit dem 1. Oktober 2010 darf die Prüfnorm VDE 0751:2001-10 nicht mehr angewandt werden. Ab sofort muss bei entsprechenden Prüfungen von medizinisch-elektrischen Geräten, bei Wiederholungsprüfungen und bei Prüfung nach Instandsetzungen medizinisch-elektrischen Geräten die nun alleingültige DIN EN 62353 /VDE 0751:2008 als Arbeitsgrundlage herangezogen werden. Unternehmen, die jetzt noch kurzfristig ihr von der Norm-Zusammenführung betroffenes technisches Inventar auf den aktuellen Stand bringen müssen, bietet die esz AG calibration & metrology einen Ad hoc-Service: Innerhalb dreier Werktage werden die Mess- und Prüfmittel in bewährter Qualität kalibriert, geprüft und mit der entsprechenden Dokumentation versehen.

14.10.2010

zurück zur Übersicht

;