Passgenaue Kooperation mit Boehringer Ingelheim

Das weltweit operierende pharmazeutische Unternehmen Boehringer Ingelheim beschäftigt über 40 000 Mitarbeiter und baut nun auf die Kompetenz und das Know-how der esz AG. Ab dem 1. Januar 2010 übernimmt ein Team von esz-Kalibriertechnikern die Regelkalibrierungen in Reinmedienanlagen vor Ort in Biberach. Konkret heißt das: ein kompletter Gebäudekomplex der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG wird permanent von esz-Spezialisten betreut. Mit diesem Kooperationsvertrag geht die esz AG mit Hauptsitz in Eichenau neue Wege. „Für Boehringer Ingelheim haben wir sogar ein neues Abrechnungssystem geschaffen. Unsere Abrechnung erfolgt nicht mehr auf Stunden-, sondern auf Messstellenbasis“, so esz-Vorstand Bodo Seewald. „Dieses Model entspricht einfach den Bedürfnissen beider Kooperationspartner und erhöht den Synergieeffekt.“ 

31.12.2009

zurück zur Übersicht

;