esz AG erhält Akkreditierung für Klimaschränke

Die esz AG calibration & metrology ist jetzt für die Kalibrierung von Klimaschränken für die Messgrößen Temperatur und Feuchte akkreditiert. Der Bescheid umfasst Kalibrierung in den esz-Laboren und auch bei Kunden vor Ort.

Im März 2020 hatte die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) das Akkreditierungsverfahren für die esz AG zur Umstellung auf die neue Labornorm DIN EN ISO/ IEC 17025:2018 abgeschlossen und beurkundet. Die Akkreditierung beinhaltete auch Änderungen im High-End-Bereich, zum Einsatz des Josephson-Quantenkalibrators, sowie für Gleich- und Wechselstromstärke und Widerstand. Daneben wurden zahlreiche Änderungen und Widersprüche, die sich aus dem Re-Akkreditierungsverfahren 2017 ergeben hatten, gelöst und korrigiert.

Jetzt ist die esz AG calibration & metrology auch für die Kalibrierung von Klimaschränken akkreditiert.

Drei Jahre dauerte es, bis die esz AG den Bescheid der DAkkS erhielt. Bis es soweit war, mussten zahlreiche Verhandlungen, Vermittlungen, Vergleichsmessungen und bürokratische Hürden genommen werden. „Wir freuen wir uns, dass Herr Rosner und sein Thermometrie-Team konsequent am Ball geblieben sind und mit Kompetenz und Sachverstand überzeugt haben“, sagt esz-Vorstand Philip M. Fleischmann.

Die neue DAkkS-Urkunde und Anlage (Leistungsverzeichnis) finden Sie auf der esz-Website unter www.esz-ag.de/kalibrierung/dkd-labor.html.

29.06.2020

zurück zur Übersicht