Jetzt anmelden: Munich Calibration Day 2020

Die esz AG veranstaltet Munich Calibration Day am 30. und 31. Januar 2020.

Halbwissen ist gefährlich – das findet auch die esz AG calibration & metrology aus Eichenau bei München. Und genau aus diesem Grund veranstaltet das Un-ternehmen den Munich Calibration Day – ein Grundlagenseminar rund um das Thema Kalibrierung.

Im Fokus der Veranstaltung stehen die wichtigsten Grundlagen aus den Bereichen Durchflussmessung, der Kalibrierung von Schwingungs- und Schallmesstechnik sowie fundiertes Basiswissen für die Kraftkalibrierung. Grundlagen der Kalibrierung mit MET/TEAM, wie auch die Messunsicherheiten-Bestimmung sind ebenfalls Bestandteil der Fortbildung. Ein weiterer wichtiger Programmpunkt ist das Thema „Anforderungen der neuen DIN EN ISO 17025:2018“.

Für Kalibriertechniker, Qualitätsmanager und all diejenige, die für die Prüfmittel eines Unternehmens verantwortlich sind, ist der Munich Calibration Day von großer Bedeu-tung. Denn gerade in diesem Berufsfeld gibt es nur wenig Angebote zur ständigen Weiter- und Fortbildung. Die Risiken fehlerhafter Messungen spielen in Zeiten hoher Regressansprüche für Unternehmen im Falle einer mangelhaften und nicht lückenlos dokumentierten, normkonformen Kalibrierung eine immense Rolle. Zusätzliche Tricks von erfahrenen Spezialisten namhafter Unternehmen aus der Kalibrierbranche helfen den Teilnehmern, den komplexen Laboralltag zu erleichtern.

Der Munich Calibration Day findet am 30. und 31. Januar 2020 im Steigenberger Hotel & Conference Resort Munich in Unterschleißheim statt. Nach den Fachvorträgen am ersten Tag, bekommen die Teilnehmer am zweiten Tag einen exklusiven Einblick in das esz-Labor in Eichenau. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter www.esz-ag.de/MCD.

24.09.2019

zurück zur Übersicht