Welttag der Metrologie

Der diesjährige Welttag der Metrologie steht ganz im Zeichen des Verkehrs- und Transportwesens. Eine Vielzahl an Messungen sollen Transporte sicherer und effizienter machen. So müssen beispielsweise Bremsprüfstände von LKWs, Navigationselektroniktester von Flugzeugen oder Drehzahlmessgeräte von Schiffen richtig eingestellt sein. Korrekte Messergebnisse sind daher unverzichtbar. Um diese zu garantieren, müssen die verwendeten Prüfmittel regelmäßig kalibriert werden. Den Rund-um-Service dazu liefert die esz AG calibration & metrology. Mit 190 akkreditierten Messgrößen im DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) ist die esz AG eines der führenden Metrologielabore Europas. Der Welttag der Metrologie geht auf die Meterkonvention am 20. Mai 1875 zurück. Dieser von 17 Staaten geschlossene Vertrag begründet die Einigung auf das metrische System. Auch die Übernahme des Urmeters und des Urkilogramms wurden damals als Maßeinheit beschlossen.

20.05.2017

zurück zur Übersicht