Erfolgreicher Hochtemperaturvergleich

In Zusammenhang mit der DAkkS-Begutachtung im Bereich Thermometrie im September 2015 fand bei der esz AG calibration & metrology ein bilateraler Vergleich (Eignungsprüfung) zur Temperaturmessung bis 1200 °C statt. Teilnehmer waren die esz AG und der Kalibrierdienst Klasmeier in Fulda. Die esz-Messunsicherheiten für die Messung mit Thermoelementen wurden dabei nicht nur bestätigt, sondern um ein Vielfaches unterboten. Damit steht einer Erweiterung und Verbesserung des Akkreditierungsumfanges im Bereich Thermometrie nichts mehr im Wege. Ausgewertet wurde der Ringvergleich von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB).

10.03.2016

zurück zur Übersicht

;