Evaluierung modernster Kalibriertechnik

Derzeit findet im Fachbereich Thermometrie die Evaluierung von Taupunktspiegelmesssystemen zur Darstellung von Taupunkt und relativer Luftfeuchte statt. Nur wenige namhafte Hersteller durften bisher ihren Stand der Technik präsentieren, denn die Anforderungen an ein neues Kalibriersystem sind hoch: Gefordert wird maximale Praktikabilität und Messgeschwindigkeit bei einer Unsicherheit von gerade einmal 0,1 K für Tauspiegelmessungen im Klimagenerator. Die Kalibrierung von relativer Luftfeuchte soll damit künftig auf ±0,3 % ermöglicht werden.

07.05.2015

zurück zur Übersicht

;