Druckfrisch: Kalibrierrichtlinie für Signalgeneratoren

Mit Ausgabedatum Februar 2015 erscheint die neue Richtlinie zur Kalibrierung von Signalgeneratoren VDI/ VDE/ DGQ/ DKD 2622 Blatt 14.1, die unter Mitwirkung der esz AG entstanden ist. Die Richtlinie legt Verfahren für die Kalibrierung von analog modulierbaren HF-Signalgeneratoren fest. Sie beschreibt die Vorgehensweise zur Kalibrierung von der Vorbereitung über die Durchführung bis zur Dokumentation der Kalibrierergebnisse. Die beschriebenen Verfahren definieren die üblichen Anforderungen an eine Kalibrierung. Es werden die erforderlichen Normale für die Kalibrierung benannt und Hinweise zur Ermittlung der Messunsicherheit gegeben. Die Richtlinie wurde in den vergangenen Jahren durch die Arbeitsgruppen des Fachausschuss 3.12 - Kalibrieren von Messmitteln für elektrische Größen - des VDI und DKD in Zusammenarbeit mit der esz AG als permanentes Mitglied erarbeitet.

11.03.2015

zurück zur Übersicht