Neue Richtlinie zur Kalibrierung von Funktionsgeneratoren

Mit Ausgabedatum September 2014 erscheint die neue Richtlinie zur Kalibrierung von Funktionsgeneratoren VDI/ VDE/ DGQ/ DKD 2622 Blatt 5, die unter Mitwirkung der esz AG entstanden ist. Die ursprüngliche Fassung wurde vollständig überarbeitet und erstmalig sind neben der Definition möglicher Kalibrierverfahren für analoge und digitale Arbiträr-Funktionsgeneratoren im Bereich bis ca. 100 MHz detaillierte Vorschläge zur Auswahl von Messpunkten enthalten. Im Anhang wurde die Ermittlung der Messunsicherheit anhand umfangreicher und ausführlicher Beispiele vorgestellt, deren Messunsicherheitsbilanzen ebenfalls die esz AG zur Verfügung stellte.

28.08.2014

zurück zur Übersicht

;