Fachbeitrag Messunsicherheit

Die neueste Ausgabe der PTB-Mitteilungen (Heft 2, 2014) trägt den großen Veränderungen im Kalibrierwesen der letzten Jahre Rechnung und berichtet über die Neu-Ausrichtung des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD), der sich seit Gründung im Jahr 1977 in der PTB im Laufe der Jahre zu einem unerlässlichen Instrument zur Weitergabe der Einheiten im Kalibrierwesen entwickelt hat. Als eines der Gründungsmitglieder des „neuen“ DKD zeigt sich esz mitverantwortlich für die Entwicklung von DKD-Richtlinien und den Informationsaustausch in Gremien und Fachausschüssen der metrologischen Expertenkreise. So ist in der Ausgabe auch ein Beitrag der esz AG über den Fachausschuss Messunsicherheit zu finden, der als gutes Beispiel zwischen fachlichem Austausch und industrieller Arbeit mit wissenschaftlicher Tätigkeit vorangeht. Die PTB-Mitteilungen sind metrologisches Fachjournal und amtliches Mitteilungsblatt der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, Braunschweig und Berlin. Als Fachjournal veröffentlichen die PTB-Mitteilungen wissenschaftliche Fachaufsätze zu metrologischen Themen aus den Arbeitsgebieten der PTB.

20.07.2014

zurück zur Übersicht