Nachrichten vom 04.11.2021 bis 29.06.2020



4
Nov

esz AG und Siglent Technologies kooperieren

Die esz AG calibration & metrology und Siglent Technologies werden zukünftig im Bereich der akkreditierten Kalibrierungen innerhalb Europas zusammenarbeiten.

Bereits seit längerem nutzt Siglent Technologies den Kalibrierservice der esz AG für ihre Neugeräte. Nun wollen die beiden Unternehmen enger zusammenarbeiten. Die esz AG wird zukünftig europaweit die akkreditierten Kalibrierungen von Siglent Technologies Messgeräten übernehmen. Die Kooperation umfasst die Kalibrierung von Neugeräten vor der Auslieferung sowie die Justierung von Bestandgeräten im Bedarfsfall. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier.

04.11.2021




2
Aug

e-Bikes Informationstag bei esz

Die esz AG fördert die e-Bike-Mobilität ihrer Mitarbeiter(innen). Um Interessenten die Möglichkeit zu geben, sich über die unterschiedlichen Räder und Ausstattungsvarianten zu informieren, fand am 30. Juli ein Probefahrt-Tag statt. Über 10 e-Bikes aller Art konnten einen ganzen Tag gestestet und Probe gefahren werden. Es standen hierzu e-Mountainbikes von Specialized, e-Citybikes von Winora und Riese&Müller, Kompakt e-Bikes für die Mitnahme im Zug von Raymon oder e-Gravelbikes von Cannondale bereit.

Die Resonanz auf das Angebot war groß. 23 Mitarbeiter(innen) nutzen die Gelegenheit, sich persönlich über das Angebot der esz AG zu informieren. Acht weitere Personen nahmen im Anschluss direkt mit dem Händler Kontakt auf.

Initiiert und organisiert wurde der Probefahrt-Tag und auch e-Bike-Angebot vom Umweltteam der esz AG.

e-Bike-Informationstag

02.08.2021




28
Jun

Mega-Kunstevent zum 45. Geburtstag

Mit einem dreitätigen Kunstevent feierte die esz AG im Juni ihren 45. Geburtstag. Zusammen mit dem Künstler Phil Splash, bekannt als der „Million Painter“, arbeiteten die esz-Mitarbeiter an einem Kunstwerk. Entstanden ist ein großformatiges Gemälde, das zukünftig das Firmenbistro schmücken wird.

Gemeinsam etwas Nachhaltiges schaffen und dabei Spaß haben. So lautete die Idee zum 45. Geburtstag der esz AG calibration & metrology. Daraus entstanden ist ein Kunst-Event der etwas anderen Art. Vom 21. bis zum 23. Juni lud der Kalibrierdienstleister alle Mitarbeiter ein, Teil eines großen Gemäldes zu werden und selbst an der Entstehung mitzuwirken. In einem eigens dafür geschaffenen Pop-Up-Atelier am Firmenstandort in Eichenau zeichnete der Künstler Phil Splash, bekannt als der „Million Painter“, Portraits der Mitarbeiter auf Leinwand. Im Anschluss griffen die Gezeichneten selbst zum Pinsel und bemalten ihr eigenes Portrait nach Lust und Laune. Über 80 individuelle, farbig gestaltete Bilder zierten zum Schluss die 4,5 Quadratmeter große Leinwand. Phil Splash sorgte abschließend mit seiner Ausgestaltung dafür, dass sich die vielen einzelnen Portraits zu einem Gesamtkunstwerk zusammenfügten. Pressemitteilung lesen

28.06.2021




10
Feb

esz im Münchner Merkur

Der Münchner Merkur berichtet in seiner Heimatausgabe Fürstenfeldbrucker Tagblatt über die esz AG. Hier können Sie den Artikel lesen: https://www.esz-ag.de/downloads/pressreview/3568/open/ffb-tagblatt_10-02-21.pdf

10.02.2021




28
Dez

esz vergibt 400.000ste Geräte ID

Einen neuen Rekord konnten die Labormitarbeiter der esz AG calibration & metrology zum Jahresende 2020 vermelden. Mitte Dezember wurde das 400.000ste Gerät mit der Software calibration expert registriert. Diesmal erfolgte die Kalibrierung nicht innerhalb eines der sieben, europaweiten esz-Kalibrierlaboren, sondern durch einen Kunden im Bevollmächtigtensystem der esz AG. Eike Schmitz, Servicetechniker bei Trost WM SE klebte Mitte Dezember die Kalibriermarke mit der Nummer 400000-01 auf ein AU-Messgerät.

28.12.2020




11
Dez

esz gehört zu BAYERNS BEST 50

Die esz AG gehört erneut zu „BAYERNS BEST 50“. Selten trifft man in einem bayerischen Unternehmen auf einen weißen Porzellanlöwen. Noch seltener entdeckt man mehrere davon. Seit dem 11. Dezember 2020 besitzt die esz AG in Eichenau bei München zwei solcher begehrter Trophäen. Eine aus dem Jahr 2011, die andere ist gerade frisch dazugekommen. Beide Auszeichnungen hat die esz AG vom Bayerischen Wirtschaftsministerium verliehen bekommen, für ihre außerordentliche Leistung in punkto Umsatz und Mitarbeiterwachstum.

Zur Pressemitteilung

11.12.2020




12
Okt

esz AG unterstützt Forschungsprojekt Gemimeg II

Im Projekt GEMIMEG II sollen sichere und robuste kalibrierte Messsysteme für die digitale Transformation entwickelt und getestet werden. Die esz AG unterstützt das Forschungsprojekt, an dem sich über ein Dutzend namhafter deutscher Industrieunternehmen, Institute und Universitäten beteiligen.

12.10.2020




11
Sep

Personalwechsel bei der esz AG

Ab 1. Oktober 2020 übernimmt Daniel Herrmann die Leitung der Bereiche Vertrieb und Marketing bei der esz AG. Der Diplom Kaufmann folgt damit als Director of Sales, Marketing & Emerging Markets auf Bodo Max Seewald. Der langjährige Vorstand verlässt das Unternehmen zum 30. September 2020 auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Nach dem Abschluss seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften arbeitete Daniel Herrmann zunächst bei der Siemens AG in Forchheim im weltweiten Ein- und Verkauf für Medizintechnik. 2012 wechselte er zur esz AG. Zunächst war er als Account Manager für Bayern zuständig. Seit 2016 führt Daniel Herrmann als Vertriebsleiter Deutschland die Innen- und Außendienst-Teams von esz. Zudem ist der 35-Jährige seit einigen Jahren Stellvertreter von Bodo Seewald und ist dadurch bestens auf die zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

„Mit Daniel Herrmann konnten wir eine motivierte und engagierte Führungskraft gewinnen, die das Unternehmen, unsere Kunden sowie den Markt von Grund auf kennt und bereits als Vertriebsleiter für den deutschen Markt, über Jahre hinweg, viel bewegt hat“, ist esz-Verwaltungsvorstand Oliver Fleischmann überzeugt. „Herr Herrmann hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass er einen fokussierten Blick auf die komplexen Strukturen des Marktes und eine absolute Kundenorientierung mitbringt. Darüber hinaus kann er sich auf ein starkes Team verlassen, denn alle Unternehmensbereiche sind hervorragend aufgestellt“, ergänzt Philip Fleischmann, Vorstand Technik bei der esz AG. „Wir sind der festen Überzeugung, dass wird mit Daniel Herrmann an der Spitze des Vertriebs unseren stabilen Erfolgskurs als Europas größtes unabhängiges Kalibrierlabor fortsetzen werden.“

Daniel Herrmann zeigt sich voller Tatendrang: „Die esz AG bietet durch die hervorragenden Dienstleistungen, Produkte und den Qualitätsanspruch ein enormes Potenzial weiter zu wachsen: In den kommenden Jahren möchten wir den Umsatz um 50 Prozent steigern und planen mit neuen Laborstützpunkten in Deutschland, Osteuropa und Italien die Erschließung weiterer Geschäftsfelder." Gleichzeitig dankt er seinem Geschäftsführungskollegen für die Zusammenarbeit: „Ich habe Herrn Seewald stets als geschätzten, kooperationsbereiten und lösungsorientierten Vorgesetzen und Kollegen erlebt und wünsche ihm für seinen weiteren Weg nur das Beste."

11.09.2020




6
Aug

Erstes Kalibrierlabor mit Akkreditierung für Transmissionsfilter

Die esz AG calibration & metrology hat die Akkreditierung für die Kalibrierung von Transmissionsfiltern in den Messgrößen Transmission, Trübungsgrad und Trübungskoeffizient erhalten.

Diese Messgrößen werden bei der Kalibrierung von Trübungsfiltern verwendet. Trübungsfilter dienen als Prüfmittel bei der Kalibrierung von Abgasmessgeräten, die im Rahmen der Abgasuntersuchung von Fahrzeugen nach Nummer 6.8.2 der Anlage VIIIa zur StVZO eingesetzt werden.

Der Kalibrierspezialist aus Eichenau bei München unterstreicht damit erneut seine Vorreiterrolle, denn die esz AG ist das erste Kalibrierlabor in Deutschland mit einer Akkreditierung für Transmissions-/Trübungsfilter in diesen Messgrößen. Die akkreditierten Kalibrierungen für Trübungsfilter werden ab sofort angeboten.

06.08.2020




29
Jun

esz AG erhält Akkreditierung für Klimaschränke

Die esz AG calibration & metrology ist jetzt für die Kalibrierung von Klimaschränken für die Messgrößen Temperatur und Feuchte akkreditiert. Der Bescheid umfasst Kalibrierung in den esz-Laboren und auch bei Kunden vor Ort.

Im März 2020 hatte die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) das Akkreditierungsverfahren für die esz AG zur Umstellung auf die neue Labornorm DIN EN ISO/ IEC 17025:2018 abgeschlossen und beurkundet. Die Akkreditierung beinhaltete auch Änderungen im High-End-Bereich, zum Einsatz des Josephson-Quantenkalibrators, sowie für Gleich- und Wechselstromstärke und Widerstand. Daneben wurden zahlreiche Änderungen und Widersprüche, die sich aus dem Re-Akkreditierungsverfahren 2017 ergeben hatten, gelöst und korrigiert.

Jetzt ist die esz AG calibration & metrology auch für die Kalibrierung von Klimaschränken akkreditiert.

Drei Jahre dauerte es, bis die esz AG den Bescheid der DAkkS erhielt. Bis es soweit war, mussten zahlreiche Verhandlungen, Vermittlungen, Vergleichsmessungen und bürokratische Hürden genommen werden. „Wir freuen wir uns, dass Herr Rosner und sein Thermometrie-Team konsequent am Ball geblieben sind und mit Kompetenz und Sachverstand überzeugt haben“, sagt esz-Vorstand Philip M. Fleischmann.

Die neue DAkkS-Urkunde und Anlage (Leistungsverzeichnis) finden Sie auf der esz-Website unter www.esz-ag.de/kalibrierung/dkd-labor.html.

29.06.2020